Prof. Dr. Anton Sterbling
Professor für Soziologie an der Hochschule der Sächsischen Polizei, Rothenburg/OL.

Mitherausgeber der Reihe “Beiträge zur Osteuropaforschung

Lieferbare Titel:

Anton Sterbling
Europa zwischen Realität
und Verblendung
2016, 212 Seiten, EUR 34,80 - ISBN 978-3-89622-124-7
Vor dem Hintergrund eines tiefen Umbruchs und vielfältiger Krisen untersucht Anton Sterbling Europas Zerrissenheit zwischen Realität und Verblendung. ...mehr
 

Anton Sterbling
Zuwanderungsschock
Deutschland und Europa in Gefahr?
Probleme der Zuwanderung und Integration
2016, 180 Seiten, EUR 29,80 - ISBN 978-3-89622-121-6
Anton Sterbling, Professor für Soziologie an der Hochschule der Sächsischen Polizei, analysiert die vielfältigen Ursachen, Probleme und Gefahren der Zuwanderung und Integration.
...mehr

9783896221247
titel-neu_neu

Bálint Balla / Wolfgang Dahmen / Anton Sterbling (Hrsg.)
Demokratische Entwicklungen in der Krise?
Politische und gesellschaftliche Verwerfungen in Rumänien, Ungarn und Bulgarien
Beiträge zur Osteuropaforschung Band 19
2015, 272 Seiten, EUR 36,80, ISBN 978-3-89622-120-9
...mehr

Anton Sterbling
Verwerfungen in Modernisierungsprozessen  
Soziologische Querschnitte
2012, 320 Seiten, EUR 36,80, ISBN 978-3-89622-112-4
Modernisierungsfragen, gesellschaftliche Verwerfungen und die besonderen Schwierigkeiten in Südosteuropa sind das Thema dieses Bandes.
...mehr

Bálint Balla/Wolfgang Dahmen/Anton Sterbling (Hrsg.)
Korruption, soziales Vertrauen und politische Verwerfungen
Unter besonderer Berücksichtigung südosteuropäischer Gesellschaften
Beiträge zur Osteuropaforschung Band 18
2012, 289 Seiten, EUR 34,80, ISBN 978-3-89622-111-7
Dieses brisante Thema wird fundiert und facettenreich in historischer, politischer, soziologischer, regionaler und globaler Sicht beleuchtet.
...mehr

Bálint Balla / Anton Sterbling (Hrsg.)
Europäische Entwicklungsdynamik
Beiträge zur Osteuropaforschung Band 17, 2009, 187 Seiten, EUR 29,70, ISBN 978-3-89622-104-9
Die Beiträge in diesem Band greifen die aktuelle Globalisierungsdebatte auf und zeigen, welche Auswirkungen die europäische Entwicklungsdynamik in den verschiedenen Ländern, besonders in Osteuropa, hat.
...mehr

Anton Sterbling
Krisen und Wandel
2009, 215 Seiten, EUR 29,70, ISBN 978-3-89622-105-6
Anton Sterbling geht es vor allem um langfristige Prozesse des sozialen und kulturellen Wandels. Dabei greift er auch die Frage auf, was die Soziologie zur Überwindung der Krisen beitragen kann.
Mit seinen Analysen zu den Krisen und dem Wandel gelingt ihm eine soziologische Standortbestimmung unserer Zeit. ...mehr

  • Bálint Balla/Anton Sterbling (Hrsg.)
    Globalisierung, Europäisierung, Regionalisierung
    Unter besonderer Berücksichtigung ihrer Erscheinungsformen und Auswirkungen
    im östlichen Europa
    Beiträge zur Osteuropaforschung Band 16, 2009, 193 Seiten, EUR 29,70, ISBN 978-3-89622-098-1
    Die Beiträge greifen die aktuelle Globalisierungsdebatte auf, vermitteln neue theoretische und empirische Einsichten und regen zu einer weiterführenden Auseinandersetzung mit dieser wichtigen Problematik an. ...mehr
     
  • Anton Sterbling
    Am Anfang war das Gespräch”
    Reflexionen und Beiträge zur Aktionsgruppe Banat und andere literatur- und
    kunstbezogene Arbeiten
    2008, 256 Seiten, EUR 29,70, ISBN 978-3-89622-091-2
     
  • Maurizio Bach / Anton Sterbling (Hrsg.)
    Soziale Ungleichheit in der erweiterten Europäischen Union
    Beiträge zur Osteuropaforschung Band 14, 2008, 296 Seiten, EUR 34,80, ISBN 978-3-89622-088-2
    Der Band vermittelt ein differenziertes Bild über die sozialen Ungleichheiten in der erweiterten Europäischen Union.
     
  • Anton Sterbling
    Zumutungen der Moderne
    Kultursoziologische Analysen
    2007, 167 Seiten, EUR 29,70, ISBN 978-3-89622-084-4
    Anton Sterbling gelingt mit seinen kultursoziologischen Analysen eine beeindruckende Darstellung der Ambivalenzen der Moderne.
     
  • Anton Sterbling (Hrsg.)
    Migrationsprozesse
    Probleme von Abwanderungsregionen, Identitätsfragen
    Beiträge zur Osteuropaforschung, Band 12, 283 S., ISBN 3-89622-078-0, EUR 34,80
     
  • Stephan Beetz, Ulf Jacob, Anton Sterbling (Hrsg.)
    Soziologie über die Grenzen
    Europäische Perspektiven: Festschrift für Prof. Dr. Dr. h.c. Bálint Balla zum 75. Geburtstag
    599 Seiten, ISBN 3-89622-060-8, EUR 49,90
    In diesem als Festschrift für Professor Dr. Dr. h.c. Bálint Balla verfassten Band kommen rund dreißig Autoren zu Wort.
     
  • Bálint Balla/Anton Sterbling (Eds.)
    Ethnicity, Nation, Culture
    Central and East European Perspectives
    Beiträge zur Osteuropaforschung, Band 2, 292 pp., ISBN 3-89622-025-X, EUR 34,80
    This book gives an excellent overview of the developments in East Europe.
     
  • Bálint Balla und Anton Sterbling (Hrsg.)
    Zusammenbruch des Sowjetsystems - Herausforderung für die Soziologie
    1996, 360 Seiten, EUR 29,70, ISBN 3-89622-006-3
    Die Autoren untersuchen die grundlegenden Prozesse des Aufstiegs und Niedergangs des Kommunismus, beleuchten den politischen und institutionellen Wandel, gehen auf regionale Besonderheiten ein und suchen nach Lösungen einer europäischen Integration sozialwissenschaftlicher Forschung.
     
  • Bálint Balla/Anton Sterbling (Hrsg.)
    Soziologie und Geschichte - Geschichte der Soziologie
    Beiträge zur Osteuropaforschung
    1995, 264 Seiten, EUR 29,70, ISBN 3-926952-94-6
    Die Beiträge befassen sich mit den Veränderungen in den osteuropäischen Ländern und versuchen eine soziologische und historische Analyse.
     
  • Anton Sterbling
    Intellektuelle, Eliten, Institutionenwandel
    Untersuchungen zu Rumänien und Südosteuropa
    2001, 192 Seiten, EUR 20,40, ISBN 3-89622-036-5
    Die Beiträge in diesem Band geben einen guten Überblick über grundsätzliche und konkrete Probleme der Intellektuellen und Eliten in Osteuropa.
     
  • Anton Sterbling
    Gegen die Macht der Illusionen
    Zu einem Europa im Wandel
    240 S., EUR 24,60, ISBN 3-926952-90-3
    In dieser Arbeit untersucht der Autor kollektive Illusionen und stellt die Frage, welche Rolle die sozialwissenschaftliche Erkenntnis in der Produktion wie auch in der Enthüllung und Auflösung kollektiver Illusionen spielt.
     
  • Anton Sterbling
    Widersprüchliche Moderne und die Widerspenstigkeit der Traditionalität
    216 S., ISBN 3-89622-021-7, EUR 20,40
    Beispiele der Spannungen und Verschränkungen zwischen traditionellen und modernen Elementen.
     
  • Anton Sterbling/Heinz Zipprian (Hrsg.)
    Max Weber und Osteuropa
    296 S., ISBN 3-89622-017-9, EUR 29,70
    Über die Aktualität Max Webers für die Osteuropaforschung.
     
  • Anton Sterbling
    Modernisierung und soziologisches Denken
    Analysen und Betrachtungen
    348 Seiten, ISBN 3-926952-50-4, EUR 34,80
    Grundlegende modernisierungstheoretische Fragen und aktuelle Modernisierungsprobleme osteuropäischer und westlicher Gesellschaften.
     
  • Anton Sterbling
    Strukturfragen und Modernisierungsprobleme südosteuropäischer Gesellschaften
    328 S., ISBN 3-926952-74-1, EUR 29,70
    In diesem Band analysiert der Autor Struktur und Wandel der gegenwärtigen Übergangs- und Umbruchvorgänge in Südosteuropa.
     
  • Anton Sterbling (Hrsg.)
    Zeitgeist und Widerspruch
    Soziologische Reflexionen über Gesinnung und Verantwortung
    252 S., ISBN 3-926952-80-6, EUR 24,60


Reinhold Krämer Verlag
Postfach 13 05 84 - 20105 Hamburg
Telefon 040-4101429
Info@kraemer-verlag.de
www.kraemer-verlag.de